Drucken

Schürzen

Schürzen

Anzeige pro Seite
Sortieren nach

Jeans Schürzen Wien

18,60 € *
sofort lieferbar

Jeans Latzschürze "Marseille"

24,90 € *
sofort lieferbar

Jeans Schürze Wien

21,60 € *
sofort lieferbar

Schürzen mit Tasche "Milano"

7,90 € *
sofort lieferbar

Schürzen "Milano"

8,40 € *
sofort lieferbar

Latzschürzen, "Lissabon"

9,90 € *
sofort lieferbar

Latzschürzen mit Tasche, "Lissabon"

9,90 € *
sofort lieferbar

Schürzen mit Tasche "Roma"

9,30 € *
sofort lieferbar

Schürzen ohne Tasche "Roma"

8,70 € *
sofort lieferbar

Schürzen Bedrucken

9,90 € *
sofort lieferbar

Schürzen Werbeartikel

9,90 € *
sofort lieferbar

Latzschürzen Madeira

17,90 € *
sofort lieferbar

Latzschürze BARCELONA

16,90 € *
sofort lieferbar

Latzschürze Madeira

17,90 € *
sofort lieferbar

Kochschürzen, Grillschürzen

9,90 € *
sofort lieferbar

Jeans Latzschürze Bedrucken

24,90 € *
sofort lieferbar
* Preise inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten 6,90 Euro

Schürzen

Schürzen Bedrucken und Besticken lassen günstig

Schuerzen_bedrucken


Im Gastronomiebereich ist ein professionelles und gepflegtes Auftreten essenziell. Mit unserem Sortiment können Sie Ihr Service- sowie Küchenteam mit modischer und zugleich strapazierfähiger Gastronomiebekleidung ausstatten. Weiterhin zeichnet sich unsere Berufsmode durch ihren hohen Tragekomfort aus. Wir wissen, dass es gerade im Servicebereich auf optimale Bewegungsfreiheit ankommt. Wählen Sie aus unserem breit gefächerten Angebot aus. Sie finden bei uns Latz- oder Bistroschürzen und Kochjacken sowie passende Kochmützen hochwertig verarbeitet und in einer bunten Farbvielfalt. Ein einheitliches Erscheinungsbild des Personals zeugt von Professionalität. Deshalb erfüllen wir Ihnen bereits ab einer geringen Bestellmenge Ihren eigenen Farbwunsch bzw. fertigen nach Ihren Farbkonstellationen. Zur Auswahl steht Ihnen unsere Farbtabelle zur Verfügung. Damit ergibt sich für Sie die Möglichkeit, Ihr Personal mit erstklassiger Berufsmode auszustatten, die Ihren Firmenfarben entspricht. Schon ab einer Bestellmenge von 5 Stück besticken wir Ihre Schürzen und Kochjacken zudem mit Ihrem Logo.

Schürzen haben als Schutzkleidung eine lange Tradition, sind aber immer wieder auch modische Acessoires.

Eine Schürze wird auch Vorbinder oder Vorstecker genannt. Sie ist ein Kleidungsstück, das über der Kleidung getragen wird, meist vor dem Bauch manchmal auch vor Brust und Bauch. Durch das einfache Binden oder Stecken kann sie leicht an- und abgelegt werden sowie problemlos unterschiedlichen Größen oder der Dicke der Kleidung anpassen. Eine Schürze wurde meist getragen, um die Kleidung vor Schmutz und Verschleiß zu schützen. Ab dem Mittelalter gehörte sie zur Alltagskleidung der Bürgerinnen aus Mittel- und Unterschicht, da diese viele Arbeiten zu verrichten hatten, welche die Kleidung strapazierten und verschmutzten. Entsprechend war das Material einer Schürze besonders robust. So hielt sie nicht nur diversen Arbeitsvorgängen stand, sondern auch häufigem Waschen. Landfrauen hatten daher zumeist eine große Anzahl an Schürzen. Die Namen Vorbinder und Vorstecker rühren daher, dass Schürzen gebunden wird, manchmal auch fest gesteckt werden. Der Begriff Schürze leitet sich von Schurz ab. Ein Schurz ist ein sehr altes Kleidungsstück und ebenfalls eine Schutzbekleidung, wie z.B. der Lendenschurz. Bereits die die alten Ägypter kannten den Schurz aus Leder oder Baumwolle. Auch Schurzfelle wurden getragen. Der Begriff Schurz kommt vom ahd. scurz, was kurz (abgeschnitten) bedeutet. Im englischen wurde daraus das Wort short. Mit Schurz und Schürze waren somit zunächst kurze, abgeschnittene einfache Kleidungsstücke gemeint, die den Träger schützen sollten. Neben solchen kurzen Schürzen gab es schon früh auch solche, die über die Brust reichten und im Nacken gebunden bzw. mit Hilfe einer Schlaufe dort festgehalten wurden, die Latzschürzen. Latzschürzen können manchmal fast wie ein Kleid aussehen und waren bereits den Wikingern bekannt, wie ein Fundstück aus dem 10. Jhd. beweist. Nach diesem werden heute die sogenannten Wikinger Schürzenkleider gefertigt und im Handel angeboten. Schürzen wurden im Laufe der Zeit auch zum modischen Element und als solches oft aufwendig bestickt und zum Bestandteil von Trachten. Im Dirndl haben diese modischen Trachtenschürzen noch heute weite Verbreitung. Schürzen dienen heutzutage aber vor allem nach wie vor dem Schutz der eigentlichen Kleidung und werden insbesondere von Köchen, Bäckern, Metzgern, Schmieden und Reinigungsleuten als Berufskleidung getragen. Entsprechend ist es auch heutzutage wichtig, dass die Qualität des Schürzenmaterials zur Alltagsbeanspruchung passt. Darüber hinaus eignen sich die Schürzen über ihre Farbe, um Personal als solches für Kunden weithin sichtbar zu machen bzw. kann es sinnvoll und wünschenswert sein, Schürzen bedrucken zu lassen. Wer heute nach Qualitätsschürzen sucht, wird hier fündig  www.berufsbekleidung-roux.de, ein Hersteller, der sich spezialisiert hat und daher in Sachen Schürze kaum Wünsche offen lässt.